Startseite Astrologie Tarot zu mir & meiner Arbeit Preise Kontakt
Widder Stier Zwilling Krebs Löwe Jungfrau Waage Scorpion Schütze Steinbock Wassermann Fische
WidderStier ZwillingKrebsLöweJungfrauWaageSkorpionSchützeSteinbock WassermannFische
Qualitäten: Der Skorpion gilt als undurchsichtig, unergründlich und geheimnisvoll, sowie unerschrocken, zäh, belastbar, ausdauernd und engagiert. Sein Planet ist der Pluto und seine Attribute sind Leidenschaft und Transformationskraft. Tief schürfend und forschend, ehrlich, geradlinig, treu, mit einem super Gedächtnis, gesellig und zielstrebig ist er aber auch grübelnd und mit dem Instinkthaften verbunden. Seine schwierigen Eigenschaften sind Skrupellosigkeit, manipulatives Handeln und Machtgier. Er gilt als kompromisslos, triebhaft, auf Vorstellungen fixiert, jähzornig, misstrauisch und sarkastisch. Auch nachtragend, schwer zugänglich, eifersüchtig, rachsüchtig und pessimistisch oder fanatisch.

Lebensprinzip: "Erforsche die Tiefe. Sei präsent. Hinterfrage! Entwickle Wandlungsbereitschaft - stirb und werde neu"
Der Skorpion

24.09. - 23.10.

Skorpion


Mythologie: Artemis - die Göttin der Jagd - befahl dem Skorpion den Jäger Orion zu töten. Dieser hatte sich durch seinen Vorsatz, alle wilden Tiere und Ungeheuer zu erlegen, ihren Zorn zugezogen. Um dem zuvorzukommen, wurden sowohl Orion als auch der Skorpion von den Göttern an den Himmel versetzt, und zwar so, dass sie sich nie begegnen: Wenn der Skorpion aufgeht, geht der Orion unter und umgekehrt. (In anderen Versionen der Sage heißt es: der Skorpion tötete Orion tatsächlich, wieder andere schreiben Orion tötete den Skorpion...)

Symbol des Skorpions: Das Symbol des Skorpions ist sein Stachel, welchen er über seinem Kopf gebogen trägt. Sein Planet ist der Pluto - der Planet der Transformation und sein Tier ist der Phönix. Wie kein anderes Zeichen möchte sich der Skorpion über seine Lebendigkeit erfahren und das Leben intensiv erleben. Bei allem Wissen ist es doch die Erfahrung, die er sucht und er will den Dingen auf den Grund gehen. Er hat eine sehr starke Willenskraft. Seine Themen sind Kraft, Macht und Leidenschaft. Begriffe wie Moral, Anstand und gesellschaftliche Normen kann er ohne Hemmung beiseite fegen. Innerlich ist er ein Einzelgänger, der ständig die Herausforderung sucht, der ständig Altes zerstört und Neues sucht. Wenn er jemanden verletzt, so trifft er immer auch sich selbst. So mancher Skorpionmensch hat Respekt vor seinen eigenen Taten. Manches Mal hat er Angst davor, was er als nächstes tut, wenn ihn wieder eine Woge seiner unbändigen Energie durchströmt. Die Erlösung des Skorpions ist die Transformation seiner Triebe, seines Machtanspruches in Bewusstsein.

Die Aufgabe: Viele Menschen stöhnen, wenn sie hören das ein Skorpion vor ihnen steht "Oh Gott, ein Skorpion". Und den Skorpionen steht das schon bis zu Hals. Warum? Skorpione sind Gefühlswesen, die die reine Lebenskraft und absolute Authentizität in sich tragen. Skorpione sind sehr treue Menschen - wenn sie sich dazu entschlossen haben.
Der Skorpion hat eine besondere seelische Macht, die er zum Guten (wie zum Bösen) nutzen kann. Er kennt keine Kompromisse. Konflikten wird nicht ausgewichen! Darin liegt seine Stärke und auch seine Schwäche. Hier wird der Umgang mit ihm schwierig. Er kann schnell zynisch oder rechthaberisch werden. Der Skorpion-Betonte liebt Intensität, will hinter die Dinge blicken und schreckt dabei vor nichts zurück. Seine Gefühle gehen tief. Sehr tief. Er ist fasziniert von allem Dunklen und Geheimnisvollen, von Geburt, Tod, Sexualität und Macht. Er kennt alle Abgründe des Lebens, aber keine Halbheiten. Er durchschaut andere gut, erkennt den wahren Kern und setzt gerne den Finger auf den wunden Punkt. Sein eigenes Inneres hält er allerdings gern im Verborgenen. Seine Handlungen sind zielgerichtet bis leidenschaftlich und sollen etwas bewirken.
Eines ist verwunderlich: Nach außen wirken die meisten Skorpione gelassen, ja geradezu cool. Doch hat man erst einmal hinter diese Fassade geschaut, weiß man, dass dort ein ungezähmtes Feuer brennt. Für Skorpies gibt es selten einen diplomatischen Mittelweg. Entweder lieben, oder hassen sie leidenschaftlich. Dazwischen liegt langweiliges Niemandsland!
Fühlt sich der Skorpion verletzt, dann reagiert er. Auf das Heftigste! Etwas zu rachsüchtig vielleicht? Aber Skorpione sind auch diejenigen, die ihren Freunden lebenslange Loyalität zollen. Jeder, der einem Skorpion schon mal aus der Klemme geholfen hat, weiß, dass dieser die Unterstützungen nie vergisst. Dankend wird er zu einem stehen, wenn Hilfe gebraucht wird.

Eigentlich, möchte man meinen, dass Skorpione absolute Erfolgsmenschen sind, da sie sehr willensstarke und selbstbewusste Wesen sind. Jedoch ihr radikales Auftreten fordert so manchen Tribut. Ihre extremen, anmaßenden Züge stoßen Manchen vor den Kopf. Nein, Diplomatie und Takt sind nicht die Stärken dieses Sternzeichens. Aber sie sind dafür begehrte Liebhaber und leidenschaftliche Verfechter für alles was ihnen am Herzen liegt.
Mit viel Bedacht suchen sie ihren Freundeskreis aus - sie sind sehr kritisch bei der Wahl ihrer Vertrauten. Bei soviel Anspruch kann es mitunter vorkommen, dass Skorpione verschlossen wirken, da sie sich nicht jedem sofort mitteilen. Den kleinen Freundeskreis hütet der Skorpion wie ein Augapfel. Ihm wird er stets loyal und selbstlos zur Seite stehen!

Es gibt eine schöne Anekdote zum Skorpion: Ein Frosch sitzt am See als ein Skorpion vorbei kommt. Der Skorpion fragt, ob er ihn über den See tragen könne, da er nicht schwimmen kann. Der Frosch überlegt und stellt für sich fest, dass wenn er ihn stechen würde, beide ertrinken müssten. Also würde der Skorpion nicht stechen. Er willigt ein. Auf der Mitte des Sees bekommen die beiden Streit. Der Skorpion stichtů

Skorpionpersönlichkeiten: Selma Lagerlöf, Marie Antoinette, Marie Curie, Alain Delon, Indira Gandhi, Josef Goebbels, Katherine Hepburn, Paul Hindemith, Grace Kelly, Robert Kennedy, Martin Luther, Paracelsus, Pablo Picasso, Friedrich Schiller, Alfred Nobel

zurück