Startseite Astrologie Tarot zu mir & meiner Arbeit Preise Kontakt
Widder Stier Zwilling Krebs Löwe Jungfrau Waage Scorpion Schütze Steinbock Wassermann Fische
WidderStier ZwillingKrebsLöweJungfrauWaageSkorpionSchützeSteinbock WassermannFische
Qualitäten: Die Waage gilt als kontaktfähig, vermittelnd, ausgleichend, harmonisierend, höflich, taktvoll und Du-orientiert. Ebenso als gesellig, diplomatisch, friedfertig, rücksichtsvoll, treu, kreativ, diplomatisch, tolerant, ehrlich. In der gegenüberliegenden Waagschale liegt ein unentschlossenes, angepasstes, konfliktscheues, bequemes, arrogantes, eitles, eifersüchtiges und oberflächliches Wesen.
Der Waage sind der Planet Venus und das Element Luft zugeordnet.

Lebensprinzip: "Entwickle Harmonie. Sei der Ausgleich. Ich und Du! Ich gleiche aus, vermittle und suche das Verbindende."
Die Waage

24.09. - 23.10.

Waage


Das Symbol: Mythologie: Die Waage gehört zu den klassischen 48 Sternbildern der Antike, die von Ptolemäus erwähnt werden. Bei den Sumerern hieß das Sternbild "die Waage des Himmels", vielleicht weil sich die Sonne vor 4000 Jahren zur Tag- und Nachtgleiche im Sternbild der Waage aufhielt.

Symbol der Waage: Die Waage ist das uralte Symbol für Gerechtigkeit. Als einziges Zeichen ist sie mit keinem Gott oder Göttin der Antike verbunden. Sie ist wie der Zwilling ein Luftzeichen und gilt als die Verkörperung des goldenen Schnitts, jene klassische Grundformel für Ausgeglichenheit. Sie sind oft sehr schöne Menschen. Alles was mit Harmonie zu tun hat, ist Waagethema. Ob Partnerschaften, Ehe, berufliche oder öffentliche Verbindungen, der Waagemensch sucht immer ein harmonisches Miteinander. Das geht hin bis zum übertriebenen Harmoniebedürfnis, das zu Entscheidungsschwierigkeiten und -unfähigkeit führen kann. Aber eine äußere Harmonie kann nicht wirklich erreicht werden, sondern nur die innere Ausgeglichenheit. Wie ein Wagenlenker muss dieser Mensch das Steuer übernehmen und selbst-verantwortlich seine eigenen Lebensprozesse steuern, sein eigenes Leben leben lernen.

Die Aufgabe: Der Waage-Betonte liebt das Schöne, die Kunst und Kultur. Er braucht und schafft eine schöne und harmonische Umgebung. Auch will er es allen recht machen. Er geht auf andere zu und betont das Gemeinsame und Verbindende. Ein Beispiel: Möchtest du einen Kaffee? Wenn du Einen nimmst, nehme ich auch Einen. (Ein Widder würde sagen: Ich will Kaffee! Willst du auch einen?) Die Waage ist ein Vermittler, der Verbindung schafft, Gegensätze überbrückt und Konflikte ablehnt. Er hofft, dass sich der Konflikt von selbst löst, wenn man abwartet. Die Waage gilt als das Partnerschaftszeichen. Mit Hilfe eines Partners soll ein Gleichgewicht erlangt werden, nach dem Motto: "Mit Dir zusammen bin ich Heil."
Aber das Bild von der ausgeglichenen Waage trügt. Da Waage-Geborene stets bestrebt sind im Äußeren das harmonische Gleichgewicht herzustellen, dieses aber ein mühsames Unterfangen ist, geschieht es das sie innerlich aufgewühlt und unausgeglichen sind.
Die Waage ist ein kardinales Zeichen und will sich eigentlich nicht für andere aufopfern. Sie schwankt ständig zwischen ihren eigenen Interessen und der Rücksichtnahme ihres Gegenübers immer um Ausgleich bemüht.

Ihre Stärken sind Kontaktfreudigkeit und Bereitschaft zum Kompromiss. Doch wehe, man erwischt eine Waage in der kampflustigen Phase. Dann ist es mit der Diplomatie vorbei. Einerseits hat sie so positive Eigenschaften wie Charme, Witz und Einfühlungsvermögen, andererseits belasten sie aber ihre problematischen Charakterzüge wie Starrsinn, Streitsucht und Launenhaftigkeit. Hier den Ausgleich anzusteuern ist schwierig! Wie bei einer Küchenwaage pendeln beide Seiten immer hin und her.
Waage-Menschen haben meist eine recht ausgeprägte künstlerische Ader. Gerne betätigen sie sich als Autoren, Schauspieler, Musiker oder Maler. Wenn sie nicht selbst kreieren, begeistern sie sich für alles Kulturelle: Museen, Konzerte, Theaterbesuche ect. . Dieser Hang zum Stilvollen ist meist sehr ausgeprägt! Stets erforschen sie neue Wissensfelder, sind sie doch sehr neugierig! Auch die Konzentrationsfähigkeit der Waage-Geborenen ist außerordentlich. Sie gehen selbst den komplexesten Problemen auf den Grund, ohne geistig überbeansprucht zu wirken! Ja, die geistige Bewältigung abstrakter Probleme ist für Waage-Geborene kein Problem! Aber die Umsetzung ins Alltägliche fällt schon schwer.
Die Lösung für den Waagebetonten Menschen findet sich, wenn er aufhört ständig zu seinem Mitmenschen zu schauen. Die Augen geschlossen, sich selbst spürend, in Kontakt mit seiner Atmung... und damit den Zugang zu seiner Intuition finden. Der Weg der Waage ist der Weg der inneren Harmonie

Berühmte Waagepersönlichkeiten: Brigitte Bardot, Dwight Eisenhower, Mahatma Gandhi, Udo Jürgens, Heinrich v. Kleist, Frhr. V. Knigge, John Lennon, Franz Liszt, Friedrich Nietzsche, Liselotte Pulver, Eleanor Roosevelt, Luis Trenker, Oskar Wilde

zurück