Startseite Astrologie Tarot zu mir & meiner Arbeit Preise Kontakt
Wer bin ich und warum mache ich diese Arbeit

Mein Name ist Klaus-D. Rogl.
Ich bin geboren im April 1962. Ein Widder mit AC Krebs

Ich habe im Laufe meines Lebens Vieles erlebt, viele Seminare besucht, eine kleine Bücherei gelesen, habe spirituelle Lehrer gehabt, im Handwerk gearbeitet, war im Management tätig. Habe ein spirituelles Zentrum als Geschäftsführer geleitet und in einem anderen als Koch gearbeitet.
Naturkeilkunde und Philosophie sind genauso meins, wie Meditation. Ich meditiere seit meinem 28´ten Lebensjahr regelmäßig und bin dabei Innen- und Außenwelt zu verweben.
1993 haben mich die Orakelsysteme entdeckt (anders kann ich es nicht nennen) und 1995 ist die Astrologie in mein Leben gekommen und begleitet mich seither.

Wie arbeite ich?
Normalerweise, deute ich zuerst das Grundhoroskop.
Dieses ist das Grundgerüst und gibt Auskunft über die Veranlagung und bewussten und unbewusste Muster.

Je nach Fragethema kann das astrologische Thema in den verschiedenen Bereichen vertieft werden. So ist eine Charakter- und Persönlichkeitsanalyse genauso möglich, wie Partnerschaftsvergleiche, Vergleich von/mit Arbeitskollegen oder Eltern und Kindern; natürlich auch die, zur Zeit herrschenden Tendenzen und das Jahresthema (Solar) im Vergleich zum Geburtshoroskop.

Ergänzend oder als eigenständige Session kann auch ein Tarot gelegt werden.

Ich arbeite mit verschiedenen Decks und Legemustern, je nach Fragestellung. Meine Hauptdecks sind das Zen-Tarot und das Crowley-Tarot.
Auf Wunsch arbeite ich auch mit den Karten von Madame Lenormand.

Die Karten können im Prinzip nach "Allem" befragt werden.
(Allerdings: zu Gesundheits-, Krankheitsthemen, Unfälle und Tod werden Sie NICHTS von mir hören!)

Zum besseren Verständnis:
Das Orakel spiegelt uns immer nur aus den eigenen vergangenen Erfahrungen und zeigt uns, wo wir in dem gegenwärtigen Augenblick stehen. "Themenspezifische" Prognosen sind so auf maximal 3 Monate begrenzt.